Ethereum kaufen: Ein schrittweiser Leitfaden

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Ethereum ist nicht nur eine Münze, mit der man handelt. Es handelt sich um eine einzigartige Kryptowährung, die sich vor allem an Entwickler richtet. Wenn Sie also herausfinden möchten, warum der Kauf von Ethereum eine gute Idee ist und wie Sie es kaufen können, dann sind Sie hier genau richtig!

Ethereum kaufen: Ein kurzer Überblick

Wie bei jeder anderen Kryptowährung auch, erfordert der Kauf von Ethereum ein wenig Vorbereitung, die Ihnen beim Kauf und der Lagerung Ihres Ethereums hilft.

Was ist Ethereum?

Ethereum wurde im Juli 2015 als Betriebssystem und gemeinsame Rechenplattform eingeführt. Es basiert auf demselben Blockchain-Modell wie Bitcoin, aber Ethereum nutzt die Technologie, um intelligente Verträge zu erstellen, die authentische Transaktionen ohne die Zustimmung einer dritten Partei ermöglichen.

Laut Vitalik Buterin, einem der Gründer, ist das Ziel von Ethereum die Entwicklung dezentraler Anwendungen mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

Was Ethereum von anderen Kryptowährungen unterscheidet, ist die Tatsache, dass es, wie herkömmliche Währungen, ebenfalls auf Inflation basiert. Wenn Sie also etwas über Ethereum lernen möchten und sich für die Erzeugung von Münzen und das Mining von Ethereum interessieren, könnte dies eine ausgezeichnete Gelegenheit sein.

Eine Wallet erstellen, um Ethereum zu kaufen

Ganz gleich, ob Sie online arbeiten, Aufgaben für ein Unternehmen erledigen oder in Kryptowährungen investieren, es ist wichtig, dass Sie bei der Überweisung von Geld auf Sicherheit achten.

Der erste und wichtigste Schritt beim Kauf von Ethereum ist die Erstellung einer Online-Geldbörse, in die Sie Ihr Ethereum von jeder Kryptowährungsbörse zur sicheren Aufbewahrung übertragen können.

Coinbase und MyEtherWallet sind sehr beliebt unter den Online-Wallets. Oder Sie können sich sogar auf der Ethereum-Website registrieren und eine Online-Ether-Brieftasche erstellen! Sobald Sie Ihren Ethereum-Kauf getätigt haben, können Sie Ihre Online-Geldbörse öffnen und die gekauften Kryptowährungen übertragen, um sie sicher aufzubewahren.

Zusätzlich zur Einrichtung einer Online-Wallet wird empfohlen, in eine Offline-Software oder Hardware-basierte Wallet zu investieren, um die Sicherheit Ihres Ethereums zu gewährleisten. Obwohl Online-Geldbörsen in den meisten Fällen sicher sind, schützt eine Geldbörse, die Ihr Etherei außerhalb des Internets aufbewahrt, Sie vor möglichen Hacks.

Wenn Sie also eine Online-Geldbörse verwenden, sollten Sie nur so viel aufbewahren, wie Sie handeln möchten. Übertragen Sie jedoch den Großteil Ihrer Ether-Investition in eine Offline-Hardware-Wallet zur sicheren Aufbewahrung.

Beispiele für Geldbörsen zur Offline-Speicherung von Ether sind die Exodus oder die Ledger Nano S Hardware-Wallet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Online-, Offline- oder Hardware-Wallet am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, lesen Sie unseren Leitfaden zur Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen.

Wie man eine Ethereum-Handelsplattform auswählt

Nachdem Sie Ihre Wallet erstellt haben, ist der nächste Schritt zum Kauf von Ethereum die Registrierung bei einer Kryptowährungsbörse. Obwohl es viele internationale Börsen auf dem Markt gibt, kann es je nach Land bestimmte Börsen geben, die für den Kauf der von Ihnen gewählten Kryptowährung bevorzugt werden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie mehrere Optionen in Betracht gezogen haben, da einige für Ihre Bedürfnisse besser geeignet sein könnten. Hier sind einige Ethereum-Kaufoptionen:

Peer-to-Peer-Handel

Diese Option bedeutet, dass Sie Ihr Ethereum direkt vom Verkäufer kaufen, ohne die Einschaltung eines Vermittlers (z. B. einer Börse). Bei dieser Option bietet der Verkäufer seine Äther zu einem von ihm festgelegten Preis an, und Sie können entscheiden, ob Sie den von ihm festgelegten Preis akzeptieren. Sobald Sie zugestimmt haben, überweist der Verkäufer die von Ihnen gekauften Ether direkt in Ihr Portemonnaie.

Menschen, die sich für diese Option entscheiden, kennen in der Regel jemanden, bei dem sie kaufen können. Es gibt Länder, in denen der Handel mit Kryptowährungen besonderen Vorschriften unterliegt, so dass der direkte Handel in solchen Fällen wahrscheinlich die naheliegendste Option ist.

Obwohl der Direkthandel seine Nachteile hat (z.B. hat der Käufer wenig Einfluss auf den Wechselkurs), sollte man auch beachten, dass beim Direkthandel keine Transaktionskosten durch einen Vermittler anfallen, so dass es vielleicht die sauberste Art ist, Ether zu kaufen.

Kryptowährungsmakler

Für diejenigen, die lernen wollen, wie man Ethereum kauft, aber nicht direkt in das Labyrinth des Marktes eintauchen wollen, bieten Kryptowährungsbroker eine einfache Alternative.

Im Gegensatz zu Handelsplattformen, auf denen Verkäufer und Käufer ihre Angebote abgeben, legen Kryptowährungsmakler einen Preis auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen Verkäufern und Käufern fest. Denken Sie daran, dass Kryptowährungsbroker für jede Transaktion eine Gebühr von 5-10 Prozent erheben, so dass Sie bei der Wahl einer Handelsplattform auch diese Kosten berücksichtigen sollten.

Es stimmt, dass Kryptowährungsbroker nicht die gleiche Preisflexibilität wie Handelsplattformen bieten, aber sie ersparen ihren Kunden komplizierte Verfahren.

Das ist der Komfort, für den Sie hier bezahlen. Da dies eine einfache Option zu sein scheint, registrieren sich viele Menschen, die mit den Labyrinthen des Ethereum-Kaufs nicht vertraut sind, zunächst bei einem bekannten Broker wie Coinbase.

Schnittstellen zum Handel

Handelsplattformen wie Kraken sind wie ein Marktplatz, auf dem man Kryptowährungen kaufen und verkaufen und mit Kryptowährungen Geld verdienen kann: Hier können Käufer und Verkäufer für Preise bieten, die sie für akzeptabel halten – entweder einen festen Preis oder eine Preisspanne – je nach dem Marktwert von Kryptowährungen wie Ethereum.

Auf Handelsplattformen kann es zwischen einigen Sekunden und einigen Minuten dauern, bis jemand Ihr Angebot annimmt und eine Transaktion stattfindet. Mit Hilfe von Handelsplattformen können Sie Schritt für Schritt ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Menschen bereit sind, für Kryptowährungen wie Ether zu zahlen.

Sie können Ether auch bei Brokern und auf Handelsplattformen kaufen, indem Sie andere Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ripple umtauschen. Sie können auch eine Debitkarte, Kreditkarte, ein Bankkonto oder sogar ein PayPal-Konto verwenden, um Ether direkt gegen Bargeld zu kaufen.

Beim Kauf von Ethereum sollten Sie auch die Transaktionskosten beachten: Auf Handelsplattformen fallen die Kosten in der Regel in Kryptowährung an. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Wert der Kryptowährung mit einer herkömmlichen Währung verglichen haben. Auf diese Weise können Sie besser einschätzen, ob es sich für Sie lohnt.

Sie würden nicht mit Ether im Wert von 25.000 HUF handeln wollen, wenn die Transaktion 10.000 HUF kostet!

Dies ist ein drastisches Beispiel, aber es ist wichtig, immer die Transaktionskosten der Handelsplattform zu prüfen, bevor Sie mit dem Handel beginnen.

Tipps zum Kauf von Ethereum

Beim Kauf von Ethereum gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Es stimmt zwar, dass der Handel mit Ethereum mit verschiedenen Online-Geldverdienmethoden aufregend sein kann, aber niemand möchte, dass sein Konto kompromittiert wird und er seine Kryptowährungsinvestition verliert.

Sichern Sie Ihre Brieftasche und Börsenkonten

Wenn Sie Ihr Konto einrichten, vergessen Sie nicht, alle verfügbaren Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Ihr Konto zu schützen.

Dazu gehört, dass Sie Ihr Passwort regelmäßig ändern: Es wird empfohlen, es jeden Monat zu ändern. Es wird auch empfohlen, dass Sie den Zugang zu Ihrer Brieftasche und Ihrem Konto auf der Handelsplattform immer privat halten. Das mag übertrieben klingen, aber diese Schritte tragen dazu bei, die Sicherheit Ihrer Investition zu gewährleisten.

Viele Online-, Offline- und Hardware-Geldbörsen und Börsenkonten verfügen über eine 2-Stufen-Identifizierung. Wenn Sie diese Sicherheitsmaßnahme aktivieren, kann niemand auf Ihr Konto zugreifen, ohne dass Sie die Anmeldung von Ihrem Telefon oder Computer aus genehmigen.

Sichern Sie Ihre Geldbörsen und aktivieren Sie die Wiederherstellungsoption
Zusätzlich zu den möglichen Sicherheitsmaßnahmen ist es wichtig, ein Backup Ihrer Wallets zu erstellen und die Wiederherstellungsoption für Ihre offline- und hardwarebasierten Wallets zu aktivieren.

Obwohl alle Geldbörsen und Börsen versuchen, das höchstmögliche Maß an Sicherheit zu bieten, können Sie nur wenig tun, wenn Ihr Computer von einem Virus befallen, beschädigt, kaputt oder gestohlen ist. Sie können jedoch durch Backups und Wiederherstellungsoptionen wieder Zugriff auf Ihre Geldbörsen erhalten.

Auch wenn diese Szenarien unwahrscheinlich klingen, sind sie nicht unmöglich, also tun Sie alles, was Sie können, um Ihre Ether-Investition zu schützen.
Überprüfen Sie Ihre Identität an den Börsen
Die meisten Handelsplattformen und Broker bieten eine kostenlose Registrierung an, aber Sie können erst dann Ether kaufen und verkaufen, wenn Sie Ihre Identität nachweisen.

Dies ist aus mehreren Gründen notwendig: Der erste ist die Sicherheit des Kontos. Zweitens müssen die Börsen sicherstellen, dass es sich bei jedem Nutzer um eine echte Person handelt und nicht um ein gefälschtes Konto, das von einem Roboter oder einer fiktiven Person erstellt wurde.

Die meisten Börsen verlangen zwei Dinge, um Ihre Identität nachzuweisen: eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises und ein aktuelles Foto von Ihnen. Manchmal wird auch ein zusätzlicher Nachweis verlangt, z. B. der Name der Börse, der neben Ihnen auf einem Blatt Papier steht.

Wenn Sie beides zur Prüfung einreichen und Ihr Antrag angenommen wird, haben Sie vollen Zugang zur Handelsplattform. Dann müssen Sie nur noch Ihre Zahlungsmethode angeben und schon können Sie lernen, wie man Ethereum in der Praxis kauft

Zusammenfassung

Überprüfen Sie Ihre Identität bei den Börsen
Die meisten Handelsplattformen und Broker bieten eine kostenlose Registrierung an, aber Sie können erst dann Ethereum kaufen und verkaufen, wenn Sie Ihre Identität nachweisen.

Dies ist aus mehreren Gründen notwendig: Der erste ist die Sicherheit des Kontos. Zweitens müssen die Börsen sicherstellen, dass es sich bei jedem Nutzer um eine echte Person handelt und nicht um ein gefälschtes Konto, das von einem Roboter oder einer fiktiven Person erstellt wurde.

Die meisten Börsen verlangen zwei Dinge, um Ihre Identität nachzuweisen: eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises und ein aktuelles Foto von Ihnen. Manchmal wird auch ein zusätzlicher Nachweis verlangt, z. B. der Name der Börse, der neben Ihnen auf einem Blatt Papier steht.

Wenn Sie beides zur Prüfung einreichen und Ihr Antrag angenommen wird, haben Sie vollen Zugang zur Handelsplattform. Dann müssen Sie nur noch Ihre Zahlungsmethode angeben und schon können Sie lernen, wie man Ethereum in der Praxis kauft

I regolatori australiani si aprono all’ETF Bitcoin con „ regole in atto “

I regolatori di valori mobiliari hanno affermato di essere aperti a un ETF Bitcoin, a condizione che gli investitori siano protetti dalle regole appropriate.

L’Australian Securities and Investments Commission ha chiarito la sua posizione riguardo ai fondi negoziati in borsa collegati a Bitcoin ( BTC )

Secondo un rapporto del 12 febbraio dell’Australian Financial Review, la commissione ha affrontato l’argomento dopo aver precedentemente rifiutato un’iniziativa ETF Bitcoin della società locale Cosmos Capital.

Secondo il rapporto, il CEO di Cosmos James Manning ha affermato che l’ASIC „ha una politica – che non ha rilasciato – che dice che non vogliono un prodotto negoziato in borsa, un MIS, quotato in borsa“.

Tuttavia, venerdì il commissario ASIC Cathie Armor ha dichiarato al comitato ristretto del Senato sulla tecnologia finanziaria che un ETF Bitcoin Rush è possibile, a condizione che siano presenti regole appropriate nel mercato in cui viene scambiato:

“Affinché qualsiasi prodotto possa essere quotato sui mercati dei cambi in Australia, il mercato specifico deve avere regole che facilitino la quotazione dei prodotti […] Non tutti i mercati hanno regole in vigore che lo fanno. […] Questi prodotti possono essere messi a disposizione degli australiani attraverso un regime di investimenti gestiti e gli australiani possono investire in questi prodotti in questo modo. „

Armor ha affermato che un ETF Bitcoin potrebbe rientrare nelle regole AQUA dell’Australian Securities Exchange, che sono specificamente progettate per schemi di investimento come fondi gestiti, ETF e altri prodotti.

Armor ha osservato che la Borsa Valori Nazionale dell’Australia, su cui Cosmos ha tentato di quotare il suo prodotto, non ha tali regole

Il CEO dell’Australian Securities Exchange Dominic Stevens ha affermato che l’ASX ha adottato un approccio cauto nei confronti dei prodotti correlati alle criptovalute, ma li sta prendendo in considerazione. „Il mondo del bitcoin è cambiato dall’ultima esecuzione e la mia sensazione istintiva è che questo sia dominato da più attività e istituzioni aziendali“, ha detto.

Steve Vallas, capo della Blockchain Association of Australia, ha dichiarato a Cointelegraph che il cambiamento negli atteggiamenti dei regolatori rappresenta un segnale importante per l’adozione delle criptovalute nel paese:

“Il primo passo verso l’adozione […] è una comunicazione aperta e la volontà del governo di discutere l’opportunità, le implicazioni e i rischi associati alla quotazione di prodotti come un ETF. Il messaggio trasmesso dall’ASIC è un segnale molto importante per il settore ed è una gradita notizia per tutti gli operatori del settore „.

Handling of crypto-currencies: are they organized on forums?

The manipulations are organized by online communities.

Jake Daniels explored a scenario where he had to buy the ADA token

Forums will continue to find cryptocurrencies that are climbing and reap the money generated by media attention.

All these massive hikes organized by online communities are making a crowd of new traders drool with envy looking for the next big asset. It is no coincidence that I have noticed an increase in posts regarding participation in “pump discord groups” on Twitter.

I’m a marketing project manager at Bitcoin Loophole app, a Canadian cryptocurrency exchange . My role is to create animated and topical graphics that highlight the cryptocurrency that will be talked about.

On Tuesday, February 2, I was investigating whether a particular event had been responsible for the 20% rise in Cardano’s ( ADA ) share price. Was this a new tech announcement, or a new manipulation of the WallStreetBets forum?

Browsing through the hashtag $ ADA on Twitter, I observe that it is inundated with identical tweets mentioning a group of people looking to manipulate the market.

“$ Ada handled by a lot of people tonight!”

“#Wallstreetsbets and other forums will manipulate $ ada. They have already attacked $ xrp, $ doge, $ gme and $ amc! Check the court of these assets ”.

I considered this situation, and envisioned a scenario where if I were to buy ADA while under the effect of FOMO, what would happen?

Cryptocurrency case number one: ADA

The first order: Browse tweets about ADA manipulation and merge them into intervals to measure trading volume . You will find below this volume on the history of the token price.

Although it may be a coincidence, when the volume of spam increases, a slight increase in prices ensues. Maybe a few people realize the situation and decide to buy. Or maybe it’s trading robots that use this indicator as a buying factor.

Let’s zoom out for a few hours and put that into perspective.

El hombre tiene que averiguar la contraseña para desbloquear el valor de 240 millones de dólares de Bitcoin

A Stefan Thomas sólo le quedan dos intentos de contraseña antes de que un disco duro que contiene 7.002 monedas de bits se apodere de su fortuna.

No fue suficiente para el ex CTO de Ripple, Stefan Thomas, olvidar la contraseña necesaria para desbloquear una cartera de Bitcoin de más de 240 millones de dólares. Es incluso peor cuando se dio cuenta de que hay pocas posibilidades de recuperarla.

Al programador informático de origen alemán sólo le quedan dos intentos de contraseña antes de que un disco duro que contiene 7.002 monedas de bits se apodere de su fortuna y lo cifre todo para siempre.

Stefan, que vive en San Francisco, se ganó sus bitcoins como recompensa por hacer un vídeo que explica cómo funciona Bitcoin Pro en 2011.

En ese momento, cada bitcoin valía alrededor de 5 dólares por moneda. Pero como Bitcoin superó los 41.000 dólares la semana pasada (actualmente se negocia a 34.000 dólares), la fortuna de Thomas vale más de un cuarto de billón de dólares al ritmo actual.

Según Thomas, escribió la contraseña de su disco duro IronKey que contiene la credencial de su cartera digital en un trozo de papel. Sin embargo, perdió ese papel hace muchos años y desde entonces hizo ocho intentos fallidos de adivinar la contraseña sin éxito. Si adivina mal dos veces más, nunca verá el dinero.

„Me acostaría en la cama y pensaría en ello. Luego iría al ordenador con alguna nueva estrategia, y no funcionaría, y volvería a estar desesperado“, dijo Thomas al New York Times.

El ex-director de seguridad de Facebook, Alex Stamos, que ahora es profesor del Observatorio de Internet de Stanford, se ha ofrecido a ayudar a recuperar la contraseña, pero por un recorte del 10% de la fortuna de Thomas (aproximadamente 24 millones de dólares).

„Por 220 millones de dólares en monedas de bits bloqueadas, no se hacen 10 adivinanzas de contraseñas, sino que se lleva a los profesionales para comprar 20 IronKeys y pasar seis meses buscando un canal lateral o desbloqueando“, dijo Stamos en Twitter.

La pérdida de contraseñas es el tipo de pesadilla que persigue a los inversores de criptocracia. De hecho, se estima que hay unos 18,5 millones de Bitcoin, que suman casi 140.000 millones de dólares, perdidos porque las llaves privadas desaparecieron o los propietarios de las carteras murieron sin pasar los códigos a otra persona.

Un británico llamado James Howells extrajo más de 7.500 monedas en una semana en 2009. Accidentalmente tiró el disco duro que contenía las claves privadas de las monedas de bits. Este tonto error le costó alrededor de 255 millones de dólares en monedas de bits a los precios de hoy.

 

Bitcoiner loses nearly $100,000 BTC in portfolio transfer confusion

The Redditor tried to transfer a wallet to a new computer without confirming if the password for the private keys was accessible.

Bitcoiner loses nearly $100,000 of BTC in wallet transfer confusionNOTES

A Redditor issued a warning to „superconfident“ HODLers after losing their wallet password for not acting cautiously enough.

A Bitcoiner with the username Onnar posted that they lost access to the 2.6 Bitcoin (BTC) – about US$96,400 at the time Bitcoin Revolution reviews of publication – while trying to transfer a wallet to a new computer purchased during the holiday. The user claimed to have formatted the drive of his old system without checking whether the password manager still contained the password needed to access the private keys.

„Access my password manager to search for the key and … is not there“, said Onnar. „No mention of a BTC password anywhere. I spend the next 30 minutes checking and checking again, but it’s not there“.

The Redditor admits that the error is „100% your fault“ because he did not confirm that the files could be decrypted before clearing the disk. Onnar theorizes that the password was copied to the password manager, but does not automatically save it.

„I have spent the last week and a half examining all my remaining disk files and annotations, the password is nowhere to be found“.
Many Reddit users sympathized with Onnar’s situation, reacting with stories of their own mistakes. Redditor notmattdamon1 said he „lost a much smaller amount than this but in a similar way“ and was angry with himself for weeks.

Others were advised to avoid similar accidents in the future. „The standard now is to use a hardware wallet and note the seeds on paper and on a metal plate,“ said bjman22. „The standard is not to encrypt your seeds in a computer file for good reasons.

Crypto errors are unfortunately quite common. Last year, gold enthusiast and Bitcoin critic Peter Schiff said he lost access to his cryptomime collections after confusing his wallet pin with his password.

Just before Christmas, a Chainlink user accidentally sent $50,000 in LINK for a smart contract that was not compatible with the token. However, he was able to recover 20% of his losses after the crypto community sent $11,000 via an Aavegotchi donation page.

Alt-Saison 2021: Altcoins Rallye fast $40 Milliarden als BTC Stände bei $33K

Ethereum, das über $1,100 steigt, während Binance Coin und Polkadot neue ATH-Rekorde malen, haben die Dominanz von BTC um 5% an einem Tag reduziert.

Nach ein paar Tagen, in denen BTC nach vorne marschierte und die Altcoins hinterherhinkten, hat sich die Situation in den letzten 24 Stunden völlig verändert. Massive zweistellige Zuwächse bei den meisten alternativen Münzen haben die Dominanz von BTC auf 68% verringert, während die Marktkapitalisierung auf über 900 Milliarden Dollar in die Höhe geschnellt ist.

Ein Meer von zweistelligen Zuwächsen auf dem Altcoin-Markt

In den vergangenen Tagen gelang es den meisten Altcoins nicht, die beeindruckende Performance von Immediate Bitcoin nachzuahmen. Infolgedessen stieg die Dominanz von BTC über den Markt zu einem Zeitpunkt auf etwa 73%. Diese Kennzahl ist jedoch in den letzten 24 Stunden nach den jüngsten Entwicklungen um 5% gesunken.

Ethereum hat den frühen 2021 Altcoin-Anstieg mit einem massiven Anstieg von 40% angeführt. ETH hat die $1.000-Marke gesprengt und mit über $1.150 den höchsten Preis seit fast drei Jahren erreicht.

Bitcoin Cash hat um 25% auf $445 zugelegt, Cardano (31%) auf $0,23, Chainlink (25%) auf $15 und Litecoin (21%) auf ein neues Jahreshoch von $174. Zwei Top-Ten-Münzen haben neue Allzeithochs markiert – Polkadot und Binance Coin. BNB erreichte $44, während DOT mit $10,5 einen zweistelligen Preisanstieg verzeichnete.

Ripple hat auf 24-Stunden-Skala um 15% auf $0,25 zugelegt. Dennoch, XRP ist immer noch nach unten durch über 60% seit Mitte Dezember.

Ethereum Classic (30%), OMG Network (30%), Aave (29%), VeChain (28%), Yearn.Finance (28%), Ampleforth (28%), Uniswap (27%), SwissBorg (25%) sind einige weitere Vertreter des Clubs der zweistelligen Preissteigerungen.

Insgesamt hat die kumulative Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen einen neuen Rekord von fast $910 Milliarden erreicht. Das bedeutet einen Anstieg von 150 Milliarden Dollar seit Anfang 2021.

Bitcoin stagniert um $33K

Und während die alternativen Münzen bemerkenswerte Gewinne erleben, hat sich BTC verlangsamt. Die primäre Kryptowährung hat in den letzten Tagen eine Rolle gespielt und einen Meilenstein nach dem anderen gebrochen.

Nach dem jüngsten Allzeithoch von fast $35.000 beruhigte sich der Vermögenswert und ging mit ein paar tausend Dollar zurück. Während ich diese Zeilen schreibe, wird bitcoin unter $33.000 gehandelt.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die Unterstützungsniveaus bei $32.700, $32.000 und $31.400 im Falle eines weiteren Retracements helfen würden. Alternativ sind die Widerstandslinien bei $34.000, $34.615 und das ATH bei $34.800 die ersten Hindernisse, falls BTC zu seinem Bullenlauf zurückkehrt.

 

Why hybrid blockchains are good for business

Antony Welfare, CCO at NEM Software, says companies benefit from enhanced security measures through hybrid chains.

The merging of public and private chains is quickly becoming a focal point for blockchain-based businesses.

The pandemic has prompted a growing number of businesses to embrace e-commerce platforms

Antony Welfare, Commercial Director of NEM Software, shares his thoughts on the benefits of integrating blockchain-enabled hybrid solutions into e-commerce and businesses.

The benefits to businesses provided by hybrid blockchain models are exponential. A hybrid chain model seamlessly integrates two integrated chains – one public and one private – allowing companies to use the immense benefits provided by integrated public and private blockchains.

Businesses benefit from enhanced security measures through hybrid chains, while enabling direct communication between business and consumers through the open ledger that is synonymous with efficient blockchain solutions.

Above all, hybrid blockchain solutions enable a “best of both worlds” scenario that gives businesses more flexibility in how they manage and share data. Using data is at the forefront of consumers‘ concerns, and businesses can build trust and loyalty by delivering a solution that places a premium on transparency.

How are hybrid models different from public and private channels?

In order to fully understand the unique benefits of using hybrid channel solutions, it is important to understand public and private channel solutions. A public blockchain is an open network that allows any user to join and participate in the network. Conversely, a private blockchain is one to which a company only allows access to specific users by explicitly confirming the authorization.

A hybrid blockchain is one that is built as a chain; a public blockchain network is accessible to consumers, while a private blockchain network is set up for the management of company information, data and stakeholders overseeing the transactions in question.

The merging of public and private chains is fast becoming a focal point of blockchain-enabled business, with NEM’s Symbol redefining what blockchain looks like for the next generation of businesses.

Hybrid blockchain solutions will allow companies to simultaneously benefit from the much appreciated transparency of public channels, while also allowing the implementation of data restrictions and encryption measures for more sensitive or confidential information. They also allow companies to negotiate with third parties, which significantly improves the customer experience. This enables benefits such as loyalty programs, which are becoming increasingly popular on hybrid platforms.

In situations where information needs to be shared with a third party, for example, an insurance broker sharing customer information with the underwriter, hybrid chain solutions allow data to be automatically shared in a secure manner that ensures the safety of customers. customer information.

The data also cannot be manipulated by any party due to the immutable nature of blockchain solutions. Their transferable and transparent nature allows for improved tracking of ownership, ensuring that all parties are aware of the status of the data at all times.

This translates into significant savings for businesses, as monitoring and litigation costs are often deemed unnecessary. Hybrid blockchain solutions are also fast, resilient, and require very little maintenance, further reducing the costs incurred for all businesses, especially complex ones.

BlockFi kündigt ‚erste‘ Bitcoin Rewards-Kreditkarte an

Die Karte wird mit 1,5% Bargeld zurück in Bitcoin geliefert.

Andere Karten auf dem Markt haben ähnliche Angebote, aber die meisten erfordern einen Einsatz und sind keine Kreditkarten.

Werbung
Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Treuhandprojekt ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz aufbaut.

Das Börsen- und Sparunternehmen BlockFi hat eine Kreditkarte angekündigt, die mit Bitcoin belohnt werden soll. Die Firma behauptet, es sei die erste Kreditkarte ihrer Art.
Anzeige

Benutzer, die bereits Konten oder die BlockFi-Anwendung haben, können sich auf die Warteliste setzen lassen, um die neue Kreditkarte zu erhalten, die Cashback-Belohnungen bietet, die automatisch in Bitcoin umgewandelt werden.

BlockFi kündigt die ‚weltweit erste‘ Bitcoin Rewards-Karte an
Zusammen mit den Bedingungen veröffentlichte BlockFi auch Fotos von der Karte selbst. Für Fans von etwas, das sich deftig und wertvoll anfühlt, wird die BlockFi-Kreditkarte aus Metall sein – ein Trend, der mit den Karten von Crypto.com populär wurde.

Darüber hinaus rühmt sich BlockFi damit, dass es die erste Karte dieser Art sein wird, auf der das Bitcoin-Logo aufgedruckt ist.

Es ist keine Überraschung, dass BlockFi mit einer eigenen Krypto-Karte herauskommt. Das Unternehmen hat bereits mit mehreren etablierten Firmen wie Fidelity Investing zusammengearbeitet.

Ebenso war es im Allgemeinen freundlich und konform mit den Aufsichtsbehörden.

Wirklich der Erste?

BlockFi ist nicht der einzige große Akteur in den USA, der Bankkarten anbietet. Coinbase, dessen Karte in 30 Ländern erhältlich ist, nimmt bereits Anträge aus den Vereinigten Staaten entgegen.

Coinbase verfügt bereits über eine Warteliste für US-Teilnehmer für seine Kryptokarte, die auch Belohnungen von bis zu 4% bietet. Benutzer mit Coinbase können 4% Cashback in Stellar Lumens (XLM) oder 1% als BTC zurückerhalten. Sie ist nicht in allen Gerichtsbarkeiten erhältlich.

Ebenso hat Crypto.com bereits früher Karten mit umfangreichen Belohnungen wie Netflix- und Spotify-Abonnements veröffentlicht. Diese Karten erfordern jedoch Einsatzmarken, um die vollen Vorteile zu erhalten.

Crypto.com musste auch Abhebungen wegen dubioser Geschäfte auf seiner Plattform blockieren.

Die neue Kreditkarte von BlockFi
Daher ist auch nicht klar, ob die Behauptung von BlockFi, die „erste“ Karte zu haben, die solche Belohnungen anbietet, gültig ist.

BlockFi’s 1,5% BTC-Cashback ist jedoch höher als das, was auf Coinbase angeboten wird. Und noch wichtiger ist, dass es sich um eine Kreditkarte handelt, mit der die Benutzer Guthaben mit sich führen können. Das Angebot von Coinbase ist eine Debitkarte, mit der Bargeld oder Krypto direkt von den Benutzerkonten ausgegeben werden kann.

Ein weiterer Vorteil der BlockFi-Karte ist, dass neue Benutzer, die in den ersten drei Monaten, in denen sie ihre Karte besitzen, 3.000 Dollar ausgeben, einen Bonus von 250 Dollar erhalten. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Karte mit einer Jahresgebühr von 200 $ verbunden ist.

Die Karte wird mit Hilfe von Evolve and Deserve Banken funktionieren. Die Firma hofft, dass die Karten im Frühjahr 2021 verschickt werden.

Top 10 (6/11) price analysis: BTC, ETH, XRP, BCH, LINK, BNB, LTC, DOT, ADA, BSV

The price of Bitcoin seems to have lost strength in the short term and may take time while the altcoins try to catch up.

US Federal Reserve Chairman Jerome Powell said recently that additional tax burdens could result in a stronger recovery. He also stressed that the Fed had enough tools to support the economy.

After the US election winner is announced, the focus of legislators may shift to the next stimulus package. However, the printing of additional money will only worsen the existing national debt, which currently stands at US$27.2 trillion.

While a new round of stimulus measures may be needed in the short term to reduce the impact of the economic crisis caused by the OVID-19 pandemic, analysts believe that the Fed may not be able to reverse the measures in the future.

For this reason, apprehensive institutional investors have been protecting their portfolio with gold and some others, such as billionaire hedge fund manager Paul Tudor Jones, are advocating the purchase of Bitcoin (BTC).

Galaxy Digital’s CEO and investor Mike Novogratz believes Bitcoin is in a bullish phase. Therefore, he recently advised HODLers to stop and block their phones to contain the thrill of accounting for profits after the recent high.

While long term investors may hold their positions, short term traders will need to be on the alert not to return a large portion of their unrealized gains.

Let’s take a look at the charts of the top 10 cryptomaps to see if the bullishness has peaked or could extend further.

BTC/USD

The Bitcoin (BTC) closed above US$14,000 on November 4 and followed the move with a sharp rise on November 5. The price reached an intraday high of $15,956.26 today, which is acting as a resistance.

However, the trend is clearly in favor of the bulls and any fall is likely to be seen as a buying opportunity.

Although the relative strength index has invalidated the negative divergence, it has risen deep into overbought territory, suggesting that a few days of consolidation or a correction may be near.

If the bulls buy the next drop to $14,000, this will suggest that the previous resistance has switched to support and this level may act as a floor during future falls.

Sometimes during a shopping frenzy, RSI can remain deeply overbought for a long time. Therefore, if bulls can push the price above $16,000, a move into the resistance zone of $17,000 to $17,200 is possible. This is the final hurdle before a shot at all-time highs.

However, the vertical highs rarely hold and usually end with sharp drops. Therefore, traders should be cautious, even if the upward trend continues.

The optimistic outlook will be invalidated if the BTC/USD pair falls below the $14,000 support.

ETH/USD

Ether (ETH) gained momentum after the bulls pushed the price above the downward trend line on November 4. The 20-day high EMA (US$395) and RSI near the overbought zone suggest bulls are in control.

The next upward target is $450 and if bulls can push the price above this resistance, the ETH/USD pair could reach $488,134. Even if the bears offer resistance at US$450, the bulls will probably buy the falls, as the sentiment has become positive.

The first sign of weakness will be a drop below the 20-day MME and the advantage will go to the bears if the 50-day SMA (US$ 374) breaks.

XRP/USD

XRP has been limited between US$ 0.2295 and US$ 0.26 in recent weeks. The bears‘ failure to break below the belt on November 3 attracted buyers who pushed the price to the resistance of the belt.

If bulls can push and sustain the price above $0.26, the XRP/USD pair may start a new uptrend which could result in a high to $0.303746. The RSI has risen above 60 for the first time since August, suggesting bulls are making a strong recovery.

Contrary to this assumption, if the pair falls from current levels or stops sustaining above $0.26 then a few more days of action within range are likely. The trend will turn in the bear’s favour if the pair falls below the support zone from $0.2295 to $0.219712.

BCH/USD

The $231.93 support recovery reached the 20-day MME ($255), where bears can offer resistance. If Bitcoin Cash (BCH) falls from current levels, bears will again try to sink the price below $231.93.

On the other hand, if bulls push the price above the 20-day MME, the BCH/USD pair can rise into the resistance zone by $272 to $280.

The 20-day MME has stabilised and the RSI has risen to the mid-point, suggesting possible limited action in the short term.

A breach of $280 could signal the onset of a bullish move that could reach $326, while a breach below $231.93 could result in a drop to $200.

LINK/USD

The long tails on the sails over the past three days show that the bulls have accumulated in falls below the upward trend line. They have pushed Chainlink (LINK) above the downtrend line, which suggests that the correction may be over.

The bulls will now try to push the price to the next overload resistance at $13.28. A breakout and a close above this resistance may complete a reverse pattern of head and shoulders up.

However, flat moving averages and an RSI just over 55 suggest a limited range action in the next few days.

This view will be invalidated if the LINK/USD pair falls below current levels and breaks below $9.7665.

BNB/USD

The Binance Coin (BNB) reversed its direction of US$25.6652 on Nov. 4 and the bulls are trying to sustain the price above the 20-day MME (US$28.83). This movement suggests that the bears are losing control.

If the price remains above the moving averages, the bulls will try to push the BNB/USD pair into the overload resistance by US$32.

However, if the pair falls from current levels, the bears will try once again to break the $25.6652 support.

Flat moving averages and RSI near the mid-point suggest a balance between supply and demand. This could result in a few more days of action within the $25.6652 to $32 range.

LTC/USD

The successful retesting of the reverse pattern of head and shoulders on November 3 and 4 attracted strong buying from the bulls that pushed Litecoin (LTC) above US$60.

Both moving averages are rising and the RSI is close to the overbought zone, suggesting that the bulls are in control.

If the bulls maintain momentum and raise the price above US$64, the LTC/USD pair could rise to US$68,9008.

However, bears are unlikely to give up easily. They are currently trying to halt the upward movement by $64, but unless they lower the price below $60, the advantage will remain with the bulls.

DOT/USD

The failure of bears to sink Polkadot (DOT) below $3.80 on November 3 and 4 attracted the purchase and the bulls pushed the price above moving averages.

The DOT/USD pair is currently between $3.80 and $4.95. If the bulls can push the price above $4.6112, the pair may try to break above $4.95. If this happens, a rise to $5.5899 is possible.

Both moving averages are stable and the RSI has risen to positive territory, suggesting a small advantage for the bulls. However, if the price drops from $4.6112 or $4.95, the pair may extend their stay within the range for a few more days.

ADA/USD

The $0.0893 support recovery gained momentum after bulls pushed the Cardano (ADA) above moving averages. Altcoin is currently trying to climb to $0.1142241 air resistance.

If the price drops from the overload resistance, the ADA/USD pair may stay in the $0.0893 to $0.1142241 range for a few days.

However, flat moving averages and RSI above 60 suggest that bulls are attempting a recovery. If buyers can raise the price above US$ 0.1142241, a rise to US$ 0.128 and then to US$ 0.1445 is possible.

This positive view will be invalidated if the pair falls from current levels and drops below $0.0893.

BSV/USD

The bulls bought the Bitcoin SV (BSV) in drops to the $146.20 holder on November 3 and 4, as seen by the long tails on the candlesticks. The recovery gained momentum on Nov. 5 and altcoin currently rose above moving averages.

If bulls can sustain the price above moving averages, the BSV/USD pair could rise to US$ 180.63. Bears may defend this level aggressively, as the pair has reversed the direction of this resistance on three previous occasions.

Both moving averages are stable and the RSI has risen to the mid-point, suggesting that action at the edge of the range is likely to continue for a few more days.

Contrary to this assumption, a trend move could begin if the bulls push and hold the price above $180.63 or bears sink the pair below the $146.20 to $135 support zone.

Bitcoin-brukstilfeller: Bruk den til disse unike formålene!

Bitcoin er en av de raskest voksende og verdifulle valutaene i markedet. Den brukes som et vanlig byttemiddel, men er mye forskjellig fra fiat-valutaen vi bruker i vårt daglige liv. Bitcoin er en virtuell valuta som ble introdusert i 2009 og kan brukes til forskjellige formål. Den primære forskjellen mellom de tradisjonelle valutaene og bitcoin er at du kan berøre og se fiat-valuta, men bitcoin kan verken sees eller berøres.

Det er en datafil som du kan lagre i et virtuelt skap og bruke den til å gjøre transaksjoner uten å avsløre identiteten din. Bitcoin kjører på blockchain-teknologi, og alle transaksjoner er lagret i blockchain offentlig hovedbok. Du kan foreta en bitcoin-transaksjon når som helst, da den fungerer 24 × 7 uten nedetid.

Bitcoin-verdien øker dag for dag i markedet, noe som fikk investorenes oppmerksomhet mot det. Du kan bruke hvilken som helst pålitelig plattform somhttps://bitcoinsycle.com å investere i bitcoin og tjene penger.

Bitcoin er ikke bare en lønnsom investering, men kan også brukes til daglige formål. Du har noen bitcoins i lommeboken og er forvirret om hva du bør gjøre med dem; Deretter kan du lese de kraftige brukssakene til bitcoin nevnt nedenfor.

Rimelige direkteoverføringer

Det er flere måter å foreta innbetalinger på, for eksempel kredittkort, debetkort, bankoverføring osv., Men de fleste av dem belaster et visst beløp av transaksjonen som transaksjonsgebyrer, som legger opp til kostnadene for bedrifter som trenger å gjøre transaksjoner på til daglig. Hvis du vil eliminere kostnadene ved å sende og motta betalinger, er bitcoin det perfekte alternativet.

Du kan gjøre store transaksjoner med bitcoin ved å betale et minimumsbeløp som transaksjonsgebyr. I tillegg er bitcoin-transaksjoner øyeblikkelige, så du trenger ikke vente i flere dager for å få transaksjonen fullført. Den lave prisen gjør bitcoin til et utmerket alternativ for å gjøre pengeoverføringer.

Tjen en god mengde interesse

Bitcoin-handel er ikke en enkel oppgave, ettersom du trenger å gjøre mye analyse og holde valutaen i en lengre periode for å tjene penger. Så det er noen bruksområder der du kan tjene penger mens du holder bitcoins, og en av dem er Yield Farming. Det er mange plattformer på nettet som tilbyr renter på bitcoins til varierende priser.

Å låne ut bitcoins til andre og få interesse for det er en utmerket bruk av bitcoin, men er også full av risiko. Bitcoin styres ikke av noen myndighet, så det er mye risiko i avkastning fordi det er helt basert på tillit.