Cena Bitcoinów na granicy katastrofalnego spadku w następstwie spadającej zmienności

Bitcoin na skraju dzikiego ruchu cenowego, jako że zmienność bije rekordy niskich cen

Bitcoin od tygodnia handluje na boki pomiędzy $9,400 a $9,100. Ani byki ani niedźwiedzie nie były w stanie zobaczyć żadnego znaczącego wybuchu, mimo że Bitcoin technicznie jest w codziennej tendencji wzrostowej.

Bitcoin i cały rynek krypto walutowy są znane z tego, że są bardzo niestabilne, jednak w ciągu ostatnich kilku miesięcy rynek akcji był znacznie bardziej niestabilny. Akcje takie jak Tesla i kilka innych przewyższyły Bitcoin w zyskach i zmienności.

Jednakże, wydaje się, że istnieje wskaźnik, który pokazuje, że Bitcoin Evolution jest bliski ogromnego skoku zmienności dość szybko. Zgodnie z danymi z Coinmetric, zmienność dziennych zwrotów (30d) spadła do niskiego poziomu, który nie był widoczny od marca 2019 roku.

Co więcej, jest to piąty najniższy 60-dniowy odczyt zmienności Bitcoina od czasu jego powstania.

Dominacja wolumenu na łańcuchu wskazuje, że duże ruchy cenowe są w pobliżu.
Według Josha Olszewicza, inwestora w Techemy Capital, wskaźnik ten może być wykorzystany do zrozumienia, kiedy Bitcoin jest bliski masowego ruchu w okresach niskiej zmienności. Analiza wskaźników on-chain może być niezwykle przydatna w krótkim i długim okresie. Metryki te mogą być dokładnymi wskaźnikami przyszłości, ale są trudne do wykonania.

Nie każdy może przeprowadzić analizę w łańcuchu bez żadnych narzędzi. Na szczęście istnieje wiele stron internetowych oferujących wszelkiego rodzaju wskaźniki, niektóre za darmo. Chociaż dane te mogą być naprawdę użyteczne, należy zauważyć, że w większości przypadków nie mają one zazwyczaj bezpośredniego wpływu na Bitcoin lub jakikolwiek inny atut.

Wolumen handlu Bitcoin jest jednym z najważniejszych wskaźników, ponieważ wskazuje, czy ostatnie ruchy zostały wykonane przez kilku dużych inwestorów lub wielu inwestorów. Wybuch byka bez dużej ilości wolumenu handlu nie jest bardzo silny, ponieważ mógł powstać dzięki dużemu wielorybowi kupującemu dużo Bitcoinów na raz.

Nadal istnieje problem płynności, nawet dla Bitcoin. Dzienny wolumen handlu na rynku kryptograficznym jest niewielki w porównaniu z innymi rynkami. Na przykład, dzisiaj mamy około 56 miliardów dolarów w wolumenie, kiedy rynek forex wynosi średnio około 6,6 bilionów dolarów dziennie.

TRONs Justin Sun enthüllt das nächste wahrscheinliche Zeichen zur Blüte auf TikTok

Justin Sun, ein Tech-Unternehmer, Gründer der Krypto-Währungsplattform TRON und derzeitiger CEO von BitTorrent, hat sich auf Twitter eingefunden, um seine Absicht zu verkünden, die BitTorrent-Krypto-Währung den TikTok-Benutzern vorzustellen, so wie es einige Benutzer bei Bitcoin Up des trendigen chinesischen Social-Networking-Dienstes mit Videoanzeige taten, um die Welt mit Dogecoin vertraut zu machen.

Die Welt von heute hat sich in ein globales Dorf verwandelt, in dem verschiedene Menschen aus verschiedenen Ländern miteinander verbunden sind. Dies ist ein Hauptgrund dafür, dass Unternehmen soziale Medien für die Produktwerbung nutzen.

Die Nutzung sozialer Medien nimmt rasch zu und wird allmählich zum Hauptmedium, um Meinungen zu verschiedenen Themen rund um den Globus zu wecken.

Aufgrund der Bedeutung der sozialen Medien in der heutigen Welt haben sich die Akteure im Bereich der Krypto-Währung jedoch entschieden, dieses Medium sinnvoll zu nutzen.

Der aktuelle Preisanstieg der Dogenmünze ist das Ergebnis der Aktion einiger Teenager, die die Münze auf TikTok gehypt haben. Diese Aktion führte dazu, dass die Dogenmünze plötzlich innerhalb von zwei Tagen um bis zu 150% stieg, was alle in Panik versetzte.

Im Moment hat Justin Sun verschiedene Kryptos auf seine Twitter-Seite gebracht, die ADA sind. XLM. BTT und HOT, die die Benutzer auffordern, das Kryptogerät auszuwählen, das nach DOGE der nächste Nutznießer sein wird.

Die Wahl ist im Gange und würde sechs Tage dauern. Danach wird das Krypton, das die meisten Stimmen erhält, das nächste cestui que trust sein.

Bis jetzt wurden fast 16.000 Stimmen verzeichnet, XLM hat bereits 75,1% der Wähler, ADA; 8,3%, HOT; 6,3% und BTT; 10,3% ist die jüngste Höchststimme.

Unterdessen hat BitTorrent auf den heutigen Marktstatus laut Bitcoin Up bereits den 86. Platz eingenommen, mit einer Marktkapitalisierung von über 77 Millionen USD, die auf rund 0,000409 USD geschätzt wird, und einer Handelskapazität von 29,992 Millionen USD.

Der  gesammelte Bericht zeigt, dass BTT bereits um etwa 1,9% in die Höhe geschossen ist.

Obwohl einige Benutzer von Crypto der Meinung von Sun zustimmten, weigerte sich eine Unterabteilung, den Vorschlag zu unterstützen.

Einige Benutzer weigerten sich, nach Justins Pfeife zu tanzen. Sie sahen in seiner Ansicht eine Möglichkeit, den Wert von BitTorrent zu steigern.

Libanesisk Bitcoin-svindlers identitet avslørt etter to års skjult cybersikkerhet

Tilsvarende 500.000 USD av disse digitale eiendelene er allerede gjenvunnet.

Etterforskningen varte to år før all relevant informasjon ble samlet inn og rapportert til myndighetene.

Å bli kontaktet av svindlere er vanlig i livet til en kryptoentusiast. Dårlig engelsk, på jakt etter en øyeblikkelig lønningsdag og fryktetaktikk representerer bare en liten brøkdel av verktøyene som brukes av den vanlige krypto-svindleren.

Imidlertid er noen svindlere som edderkopper, veving av en nett og venter på at ofrene ubevisst skal falle i fellen

I følge Energi Bureau of Investigation er Simon S. Tadros den mest sofistikerte svindleren de noen gang har møtt.

I lengste tid tyr de til den vanlige kick and block-taktikken, som bare fikk svindlere til å opprette nye kontoer og komme tilbake. Når strategien deres endret seg, gjorde teamet virkelig fremgang ved å bruke sosialteknikk mot svindlerne.

Medlemmer av teamet ville opprette kontoer for å late som om de er reelle brukere. Faktisk ventet de på å bli kontaktet av svindlere

I følge prosjektet brukte Simon S. Tadros et nettverk av alt-kontoer på Bitcoin Era for å lokke ofre til en falsk følelse av sikkerhet, ved å tilby råd, gi støtte og tjene deres tillit. Tadros ventet vanligvis to til tre uker før han prøvde å svindle folk og nærmest utelukkende svindlet folk som lette etter hjelp.

Han var også aktiv i antisvindelgrupper som ga ham et alibi og tydelig tilgang til hundrevis av kryptogrupper. Ved å implementere sosial ingeniørfag, la prosjektet merke til at alle svindlerne er alt-kontoer, og de fører til én konto Kratos.

Teamet rapporterte informasjonen til et navngitt advokatbyrå, men de stoppet ikke der. Til slutt, etter å ha funnet en kobling til hans potensielle identitet i det virkelige liv, startet de en broddoperasjon der Simon ville bevise gjennom sine handlinger at han er Kratos.

I skrivende stund har vi ingen anelse om Simon S. Tadros regnes som ønsket av det libyske politiet eller som en internasjonal kriminell. Vi har heller ikke tilgang til bevisene som er samlet inn av cryptocurrency-prosjektet, bare deres påstander.

Bitcoin Prijs nog steeds 137%+ omhoog sinds Zwarte Donderdag, ondanks de recente daling onder $9.000: Top Analist

Michael van de Poppe, een fulltime handelaar en analist uit Amsterdam, heeft zijn Twitter-pagina bezocht om de gemeenschap te vertellen dat ondanks de recente val van de Bitcoin-prijs, het vlaggenschip van de cryptocrisis nog steeds goed genoeg is.

Hij heeft echter gewaarschuwd dat de crypto-markt in het weekend ‚trappy moves‘ kan vertonen.

Bitcoin-prijs is +137% sinds Zwarte Donderdag‘.

Op het moment van schrijven handelt Bitcoin Billionaire tegen $9.058 nadat het op 25 juni kortstondig onder het niveau van $9.000 is gegaan. Eerder vandaag, echter, dook BTC weer onder $9.000 en bereikte $8.975, volgens de cijfers van CoinMarketCap, maar heeft zich sindsdien hersteld.

Prominente analist uit Nederland, Michael van de Poppe, heeft de gemeenschap eraan herinnerd dat ondanks de huidige duik (en die eerder deze week), de Bitcoin-prijs nog steeds 137 procent omhoog is sinds 12 maart.

Deze datum is algemeen bekend als Zwarte Donderdag in de gemeenschap, toen BTC binnen vierentwintig uur meer dan 50 procent verloor en er een maand over deed om zich te herstellen.

Intensieve prijsbewegingen kunnen zich dit weekend voordoen.

Populaire analytische provider Skew kondigde het aflopen aan van de Bitcoin-opties ter waarde van meer dan $1 mld op cryptobeurzen op 26 juni. Op vrijdag kondigde de grootste beurs die zich bezighoudt met BTC-opties en -futures, Deribit, de afloop aan van BTC-opties met een notionele waarde van 675 miljoen.

Analist en crypto-columnist Joseph Young verklaarde vrijdag dat dit een van de drie redenen was waarom het weekend ‚zeer interessant‘ gaat worden voor Bitcoin.

Net als de heer van de Poppe in de tweet hierboven vermeldde Joseph Young dat er in het weekend intense prijsbewegingen kunnen optreden.

Trend of cryptomonies: LTC, BNB and ADA

Even though Bitcoin has been quite undecided in the last few days, some crypto currencies have continued to generate profits, such as ADA. Others, continue to have a bullish expectation for the short term, where we can include LTC and BNB. If you are interested in knowing the trend of these altcoins, stay tuned to this publication.

Trend of LTC, BNB and ADA

Today it is up to us to talk about these 3 important altcoins, each one occupying a good place in the ecosystem, solving different needs. This means that, although they move together most of the time, other times they can jump without any correlation.

This is how today we see the Cardano Cryptcoin (ADA), with an impressive revaluation in recent days, thanks to the excellent development environment that is living its chain, and with a fixed date for the launch of its next update, known as Shelley.

In the meantime, BNB and LTC have been moving in a quite correlated way. However, it is relevant to note that the Bitcoin Evolution token has a higher probability of revaluation in the short term. We will see this below, when we analyze in detail the trend of each of these cryptom currencies.

LTC trend

Litecoin, considered the silver of crypto currencies, was born with the aim of taking advantage of all the benefits of the BTC code, but looking for a way to make a network more economical and scalable.

This project has never intended to take Bitcoin’s place. The main idea is to use it for smaller transactions, such as retail. However, its adoption is still very small.

Although, from my point of view, there is not yet a clear picture of LTC in the long term, I can assure you that for the short and medium term we will see it fluctuate in a very correlated way with BTC.

The LTC trend for the next few days remains upward, quickly identifiable with rising minima, supported by the EMA of 8 and SMA of 18.

However, this view is not yet very strong. The SMA of 200, which is currently bearish, could work as a big dynamic barrier, just when the price reaches the USD 50.12 resistance. If it crosses it, it would be a very good sign for the medium term, as there will be no relevant barrier until the USD 63 or so.

Bitcoin-Preis bewegt sich in Richtung $9350

Bitcoin-Preis bewegt sich in Richtung $9350: $10000 als nächstes?

Am 29. Mai konnte man beobachten, wie sich der Bitcoin-Preis auf den Charts in Richtung der 9350 $-Marke zurückbewegte. Die Kryptowährung zeichnete einen Abwärtsgraphen für den Tag, während das Bitcoin Revolution Handelspaar innerhalb einer Tagesspanne von 9355,32 $ bis 9428,52 $ schwankte.
1-Tages Bitcoin Preisanalyse (29. Mai)

 das Bitcoin Revolution Handelspaar

Würde der Bitcoin-Preis auf das $7000-Tief fallen?

Bitcoin stand zu Beginn des 29. Mai auf dem Niveau von $9600, während es auf dem Chart allmählich nach unten ging. Am Ende des Tages hatte BTC das Niveau von 9350 $ erreicht. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels notierte die BTC bei 9.385,33 US-Dollar.

Yuriy_Bishko ist ein Analyst von TradingView, der davon ausgeht, dass Bitcoin sich auf die Marke von 10.000 US-Dollar als nächstes Long-Preisziel zubewegen wird. Der Analyst schlug auch vor, dass sich die nahegelegene Kaufzone nahe der 992 $-Marke bewegen würde.

Die BTC ist nahe der 8500 $-Marke gut unterstützt, und der Preis schien sich zu konsolidieren. Gemäß der Idee des Analysten ist die Krypto-Währung in Richtung Kaufzone gefallen, und dies könnte zu einem Aufwärtstrend in Richtung des $ 10.000-Widerstands führen.

Bitcoin: $10000 als nächster psychologischer Widerstand?

Trading-Guru ist ein weiterer Analyst von TradingView, der einen parallelen Aufwärtstrend für BTCUSD hervorhob. Der Kryptoanalyst bei Bitcoin Revolution wies darauf hin, wie sich der Kryptowährungskönig innerhalb des aufsteigenden Parallelkanals mit einem zinsbullischen Momentum bewegt hat, während die Bären in der Nähe von $8800 zurückgelassen wurden.

Das Momentum war beständig und tendenziell aufwärts gerichtet, und das jüngste Retracement für Bitcoin könnte dem BTC-Markt und die Gelegenheit für ein sehr zinsbullisches Handelspaar bieten.

Wie der Analytiker vorschlägt, liegt der aufkommende psychologische Widerstand bei 10.000 Dollar, und die Idee scheint im Spiel zu sein. Dieses Spiel wird sich jedoch nur dann bestätigen, wenn BTC nach Abschluss des jüngsten Retracements einer Aufwärtsbewegung folgt.

A well-known egg distributor is the new victim of ransomware. Will the chickens lay Bitcoin?

 

The ransomware Maze group claims to have hacked into the Sparboe egg farm in a publication on their website.

Maze, a well-known group of cybercriminals, recently reported on their website that they attacked Sparboe. The posting includes evidence that they stole data from the company.

Ransomware hackers threaten to release credit card data from the Bank of Costa Rica

Maze: a major computer crime organization
Emsisoft cyber security company threat analyst Brett Callow told

  • Bitcoin Storm Scam
  • Ethereum Code Scam
  • Bitcoin Billionaire Scam
  • Bitcoin Loophole Scam
  • Bitcoin Gemini Scam

that so far in every Maze attack, the group has called for a ransom at Bitcoin (BTC). There also seems to be no particularly easy and focused way to protect companies from such attacks, as the group uses multiple forms of attack:

„Like other ransomware groups, Maze has been observed using multiple methods to penetrate corporate networks, including malspam, the use of stolen credentials and attacks on misconfigured or unprotected Internet systems.

Maze is known for attacking high profile companies and demanding particularly high ransoms. Previously, the group threatened to leak millions of credit card numbers after allegedly hacking into Banco BCR, a Costa Rican state bank.

The ransomware group Maze hacked two plastic surgeons

Maze appears to be following its usual strategy, which includes making the victim’s data inaccessible by encrypting it and stealing a copy. Later, the group requests two separate rescues to restore access to the victim’s data and another to promise that it will not be leaked.

As Cointelegraph reported in early May, Brett Callow told Cointelegraph about another Maze hack:

„In a previous case, Maze claimed that their claim was for $2 million: $1 million to decrypt the victim’s data and an additional $1 million to destroy the copy.

A controversial hack victim

According to the website of Sparboe, Minnesota’s chicken and egg distributor founded in 1954, it now has an estimated annual revenue of $30 million according to the Owler company data website. The farm is a large producer, but in 2011 it was abandoned by McDonald’s and Target, one of its biggest customers, after Sparboe found itself in the middle of an animal abuse scandal.

Ransomware group demands $42 million or it will leak Donald Trump’s „dirty laundry

As reported by CNN at the time, the animal rights group Mercy for Animals recorded an alleged undercover video at three of Sparboe’s farms in Colorado, Iowa and Minnesota. The footage showed workers mistreating animals for fun, burning beaks and piling up birds in crowded cages. McDonald’s said in a statement:

„Regarding the videos, the actions are disturbing and completely unacceptable. McDonald’s wants to assure our customers that we have a humane treatment of animals by our suppliers. …] It is important to note that the most alarming actions on video did not occur at Sparboe’s facility in Vincent, Iowa, which supplies McDonald’s.

Willy Woo über ‚Satoshis‘ Bitcoins (BTC): ‚Bärisch, bullisch, unbedeutend‘

Die Cryptocurrency-Community schätzt die Identität des Besitzers von 50 Bitcoins (BTC) aus dem Jahr 2009, die gestern an Börsen oder Brieftaschen verschoben wurden. Der erfahrene Händler und Analyst für digitale Assets Willy Woo sieht dies jedoch nicht als entscheidendes Ereignis an.

Bullisch oder bärisch?

Unter einem Gesichtspunkt könnte diese Transaktion sowohl ein bärisches als auch ein zinsbullisches Zeichen für Bitcoin Evolution Händler sein. Bären könnten diese Transaktion feiern, da dies auf Vorbereitungen für einen Ausverkauf eines sehr alten Bitcoin (BTC) -Investors hinweisen könnte.

Was jedoch die langfristige Preisdynamik betrifft, so lässt sich bei einer Bewegung alter Münzen in der Regel die „Preisuntergrenze“ (Unterstützungsniveau) erhöhen. Auf lange Sicht könnte diese Transaktion also ein zinsbullisches Zeichen sein.

Herr Woo erinnerte seine Anhänger an den Indikator, der beschreibt, wie sich solche Ereignisse auf den Preis der Königsmünze auswirken. Dies wird als „Zerstörung“ bezeichnet und ergibt sich aus der Menge der bewegten BTC und der Gesamtzeit, in der sie ruhten.

Obwohl er zugegeben hat, dass für diese spezielle Transaktion der Zerstörungsindex „nicht vom Rauschen erkennbar“ ist.

Ein neues Projekt bei Bitcoin Billionaire

Sinnvolles ‚wenn‘

Es ist erwähnenswert, dass Herr Woo dargelegt hat, dass seine Schätzungen nur dann Gewicht haben, wenn die bewegten Münzen nicht Satoshi Nakamoto gehören.

Die Korrelation zwischen den Geldern des mysteriösen Erfinders des Bitcoin (BTC) -Protokolls und dieser jüngsten Transaktion hat die globale Krypto-Community begeistert. Viele Inhaber von Bitcoin (BTC) glauben, dass diese Bitcoins (BTC) zum legendären Satoshi gehören.

Der erfahrene Makroinvestor Dan Tapiero fasste die öffentliche Meinung zusammen:

Das Geheimnis ist sehr cool

Satoshi Nakamoto ist möglicherweise für mehr als 1,1 Millionen Bitcoins (BTC) verantwortlich, die abgebaut wurden, bevor er die Flaggschiff-Krypto-Community verließ.

Sophos verfolgt, wohin das Geld aus Bitcoin-Sextortionsbetrug fließt

Sextortionsbetrug erscheint erschreckend. Aus dem Nichts verlangt ein Fremder, dass Sie ihnen Bitcoin schicken – wenn nicht, verbreiten sie Bilder von Ihnen, die sich vergnügen.

Das Cyber-Sicherheitsunternehmen Sophos hat alle Online-Sextortionskampagnen nachverfolgt , die zwischen dem 1. September 2019 und dem 31. Januar 2020 stattgefunden haben. Gemeinsam mit dem Krypto-Analyseunternehmen CipherTrace verfolgte das Unternehmen den Fluss seines unrechtmäßigen Bitcoin.

Die gute Nachricht ist, dass sich herausstellt, dass diese Sextortionsbetrügereien nicht besonders lukrativ sind. In den fünf Monaten, in denen Sophos die Kampagnen verfolgte, machten Hacker nur 50,98 BTC oder Bitcoin im Wert von rund 500.000 US-Dollar, basierend auf dem Durchschnittspreis von Bitcoin während der Transaktionszeiten.

Vergleichen Sie das mit dem 25-Millionen-Dollar- Überfall von dForce letzte Woche (von dem 24 Millionen Dollar später zurückgegeben wurden ) oder den 1 Million Dollar, die aus dem Fulcrum-Protokoll von bZx entnommen wurden , und den halben Millionen Dollar, die Sextortionsbetrüger verdient haben.

„Was für ein seltsamer Weg wir gegangen sind, wohin wir gehen können: ‚Was für eine gute Sache, dass diese Leute, indem sie nur Erpressungs-Spam senden, nur hundert pro Monat groß machen'“, kommentierte Paul Ducklin, Sophos ‚Principal Research Scientist.

Wie viele sind an der Durchführung von Sextortionsbetrug beteiligt?

Angesichts des privaten Charakters von Kryptotransaktionen und der geringen Eintrittsbarriere konnte Sophos nicht feststellen, wie viele an den Angriffen hier beteiligt waren. „Es könnte eine Person sein, die den Markt in die Enge getrieben hat, oder es könnten viele Leute sein, die sagen : “ Ich werde ein bisschen davon haben „, sagte Ducklin zu Decrypt .

Ein separater Bericht des israelischen Cybersicherheitsunternehmens Check Point ergab, dass eine einzelne Kampagne in den fünf Monaten vor Sophos ‚Bericht 22.000 US-Dollar pro Monat einbrachte.

Sophos stellte fest, dass viele der kleineren Bitcoin-Konten ihre Gelder auf größere Konten konsolidierten. Diese größeren Konten erschlossen die breitere kriminelle Online-Wirtschaft. Viele der Brieftaschenadressen der Betrüger wurden für Einkäufe im Internet verwendet, z. B. für gestohlene Kreditkartendaten.

Ducklin wusste nicht, ob die Betrügereien während des Coronavirus zunahmen. Ein Bericht des Blockchain-Analyseunternehmens Chainalysis in diesem Monat legt jedoch nahe, dass einige Betrüger tatsächlich Geld an das Coronavirus verlieren .

Ein neues Projekt bei Bitcoin Billionaire

Betrüger verlieren an Coronavirus

Laut dem Blockchain-Analyseunternehmen sank der wöchentliche Durchschnittsbetrag der beiden lukrativsten Betrugsarten – Ponzi-Programme und Investitionsbetrug – seit Anfang März, als COVID-19 in die westliche Welt vordrang, um 33% von 4,2 Mio. USD auf knapp 2,9 Millionen US-Dollar. Diese Schemata machen 95% aller von Betrügern erstellten Kryptos aus.

Der Grund ist jedoch nicht, dass weniger Menschen auf sie hereinfallen – die Zahlen sind ziemlich konstant geblieben -, sondern dass Betrüger von den Opfern den gleichen niedrigen, pauschalen Betrag (wie 0,2 BTC) verlangen, obwohl der Preis für Bitcoin stark gefallen ist Im vergangenen Monat.

Chinesisches Blockchain-Projekt vergibt 1 Million Dollar

Chinesisches Blockchain-Projekt vergibt 1 Million Dollar an Dritt-Entwickler

Am 9. April vergab Nervos (CKB), ein öffentliches Blockketten-Netzwerk, 1 Million Dollar an mehrere Teams, die an der Verbesserung seiner Infrastruktur arbeiten. Dies ist die erste von zahlreichen bevorstehenden Auszahlungen aus dem zuvor angekündigten Entwicklungsfonds des Netzwerks in Höhe von 30 Millionen Dollar.

Ein neues Projekt bei Bitcoin Billionaire

100 Mio. $ ICO – 30 Mio. $ Entwicklungsfonds

Im Jahr 2018 schloss Nervos ein erfolgreiches Initial Coin Offering (ICO) ab. Während dieses Verkaufs brachte das Projekt laut Bitcoin Billionaire etwa 100 Millionen Dollar ein. Nervos Network ist eine zweischichtige Blockkette. Seine Basisschicht ist, wie Bitcoin (BTC), mit dem Proof-of-Work-Konsensmechanismus gesichert, während die zweite Schicht auf Skalierbarkeit ausgelegt ist.

Nervos verteilte seinen anfänglichen Zuschuss von 1 Million Dollar auf sieben Teams. Diese Teams „werden zur weiteren Entwicklung des Nervos-Netzwerks beitragen und seine Benutzerfreundlichkeit und Interoperabilität weiter verbessern“, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Aufbau der Nervos-Infrastruktur

Kim Fournier, Leiter des globalen Marketings bei Nervos, teilte mit Cointelegraph die Beweggründe für die anfänglichen Zuschüsse:

„Unsere Priorität ist der Aufbau einer Infrastruktur für die Entwickler, denn wir sind uns bewusst, dass unsere Technologie kompliziert ist und es für die Entwickler nicht einfach ist, darauf aufzubauen. Wir wollen Entwicklungen fördern und ermöglichen. Die Zuschüsse wurden ziemlich gleichmäßig auf die Teams aufgeteilt, die jeweils zwischen 100 und 350.000 Euro erhielten. Ein Team erhielt zwei Zuschüsse für zwei verschiedene Projekte.

Laut Fournier entwickelt ein Team namens Summa ein Projekt, von dem die Nervos-Gemeinschaft besonders begeistert ist. Eines der Ziele dieses Projekts ist die Schaffung von Interoperabilität mit dem Bitcoin-Netzwerk.

Fournier glaubt, dass es lange dauern wird, bis Nervos den gesamten Inhalt seines Entwicklungsfonds vergeben kann. Er erklärt, dass das Unternehmen eine Blockkette aufbauen will, die es auch in hundert Jahren noch geben wird.